Die MG Brülisau ist nur einer von vielen Vereinen, der uns die Hand reicht und seinen Mitgliedern am schwingerischen Höhepunkt des Jahres 2020 mitanpacken wird. Präsidentin Marlene Fässler-Schmid stellt «ihre» MG Brülisau vor und spricht über die Motivation, beim EJSF 2020 mitzuhelfen.

Was motiviert euch als Verein am EJSF 2020 mit anzupacken?

Wenn in unserem Kanton so ein riesiger Anlass stattfindet, ist es für unseren Verein eine Ehrensache mitzuhelfen.

 

Mit wie vielen Mitgliedern werdet ihr mithelfen?

Wir werden mit knapp 30 Helferinnen und Helfern am EJSF 2020 vertreten sein.

 

Wo werden die Mitglieder deines Vereins am EJSF 2020 hauptsächlich eingesetzt?

Wir werden vor allem in den Ressorts Service, Buffet aber auch Bau und Nachschub eingeteilt werden.

 

Wie sieht es mit deinem persönlichen Bezug zum Schwingsport aus?

Da Schwingen ein Schweizer Traditionssport ist, interessiere ich mich schon ein bisschen dafür.

 

Zu eurer Vereinsgeschichte: Seit wann gibt es euch?

Die Vereinsgründung war 1921. Unseren 100.Geburtstag werden wir  zusammen mit dem Männerchor Alpstee (75 Jahre) und dem Sport und Wanderclub Brülisau (50 Jahre) vom 14. bis 16.Mai 2021 gebührend feiern.

 

Umschreibe bitte kurz euren Vereinszweck:

Wir treffen uns ein bis zweimal die Woche zur Pflege und Förderung der Blasmusik. Auch auf die musikalische Ausbildung unseres Nachwuchses legen wir grossen Wert. Unsere Auftritte sind auf die Bezirke Rüte und Schwende fokussiert, wie z.B. Erstkommunion, Bezirksgemeinde oder Fronleichnam. Wir messen uns aber auch gerne mit anderen Musikvereinen. So nahmen wir vor den Sommerferien 2019 am St.Galler Kantonalmusikfest in Lenggenwil teil. An solchen Anlässen wird auch die Kameradschaft ausgiebig gepflegt.

 

Wie viele Mitglieder zählt ihr aktuell?

Inklusive Dirigent und Fähnrich sind wir zur Zeit 37 Mitglieder.

 

Was ist jeweils euer Höhepunkt im Vereinsjahr?

Unsere Unterhaltungen am 1.Dezemberwochenende mit viel Musik und einem Theater.

 

Welches war für dich als Vereinspräsidentin das schönste/eindrücklichste Erlebnis mit deinem Verein?

Als wir das Kantonalmusikfestfest bei uns in Appenzell in unserer Kategorie gewinnen konnten!  Das war vor vier Jahren und ich war frisch Präsidentin. Hühnerhaut pur! 

 

www.mg-bruelisau.ch