Die Schützengesellschaft Clanx ist nur einer von vielen Vereinen, der uns die Hand reicht und mit seinen Mitgliedern am schwingerischen Höhepunkt des Jahres 2020 mitanpacken wird. Präsident Hansmartin Schmid stellt «seine» Schützengesellschaft Clanx vor und spricht über die Motivation, beim EJSF 2020 mitzuhelfen. 

Was motiviert euch als Verein am EJSF 2020 mit anzupacken?
Unsere Hauptmotivation ist, sich gegenseitig an einem für Appenzell einmaligen Anlass zu unterstützen und ein unvergessliches Schwingfest zu erleben.

Mit wie vielen Mitgliedern werdet ihr mithelfen?

22

Wo werden die Mitglieder deines Vereins am EJSF 2020 hauptsächlich eingesetzt?
Vermutlich hauptsächlich am Buffet.

Wie sieht es mit deinem persönlichen Bezug zum Schwingsport aus?
Ich hege viel Sympathie für den Schwingsport und besuche unter anderem jedes Eidgenössische Schwingfest zusammen mit Kollegen.

Wann wurde die Schützengesellschaft Clanx gegründet?
1901

Umschreibe bitte kurz euren Vereinszweck:
Die Förderung des sportlichen Schiessens und die Pflege der Kameradschaft.

Wie viele Mitglieder zählt ihr aktuell?
105

Welches ist euer ältestes und welches euer jüngstes Vereinsmitglied?
Das älteste Mitglied ist Hans Schmid mit Jahrgang 1937. Er ist seit 1957 mit dabei. Aktuell ist meine 10-jährige Tochter Leila das Vereinsküken. 

Was ist jeweils euer Höhepunkt im Vereinsjahr?
Auf kantonaler Ebene ist dies unser Kantonales Sektionswettschiessen. Regional/national zählt sicher die Teilnahme an der Ostschweizer Mannschaftsmeisterschaft und an der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft zu unseren Highlights. 

Welches war für dich als Vereinspräsident das schönste/eindrücklichste Erlebnis mit deinem Verein?
Das war im Jahr 2013 als wir mit unserem Verein Schweizermeister in der National Liga B Sport wurden.